Therapiezentrum News zum Thema Gesundheit

Physiotherapie, Osteopathie, Ergotherapie und Logopädie News

Therapiezentrum Fruehgeborenen-Tag

Frühgeborenen-Tag

Am Welt-Frühgeborenen-Tag am 17. November möchten wir insbesondere die Eltern frühgeborener Kinder ansprechen, da wir uns seit fast 30 Jahren intensiv der Betreuung und Therapie dieser Kinder widmen.

Mit einer umfassenden Herangehensweise integrieren wir physiotherapeutische, logopädische, ergotherapeutische und osteopathische Maßnahmen. Wir verstehen, dass die Herausforderungen, denen frühgeborene Kinder und ihre Familien gegenüberstehen, täglich und langanhaltend wirken können.In einer vertrauensvollen Umgebung beziehen wir nicht nur die kleinen Patienten, sondern auch ihre Eltern in den Therapieprozess mit ein.

Unsere Therapeuten setzen verschiedene Konzepte ein, darunter das Bobath- und das Vojta-Konzept. Ein weiterer bedeutender Bestandteil der Therapieansätze ist das Castillo Morales-Konzept, besonders relevant, wenn Ihr frühgeborenes Kind unter Saug- und Schluckproblemen leidet. Das Therapeutenteam kann unterschiedliche Therapiemethoden und Konzepte gezielt einsetzen, um die Entwicklung Ihrer Kinder bestmöglich zu unterstützen.

Unser Ziel ist es, Ihrem Kind zu helfen, sich auf die neue Situation außerhalb des geschützten Raumes im Mutterleib einzustellen, und Ihnen als Eltern die Unterstützung und Orientierung zu bieten, die Sie sich von uns wünschen. Im therapeutischen Prozess nähern wir uns behutsam und respektvoll Ihrem Kind an, nehmen seine Bedürfnisse wahr und passen unser therapeutisches Angebot individuell an.

Der Welt-Frühgeborenen-Tag ist für uns eine Gelegenheit, die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung der Frühgeborenenversorgung und die Unterstützung von Familien in dieser herausfordernden Zeit zu lenken. Wir sind stolz darauf, einen kleinen Beitrag zur Lebensqualität frühgeborener Kinder zu leisten.

Ihr Team vom Therapiezentrum Wöstefeld Hilla für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Osteopathie in Duisburg und Moers

Therapiezentrum Duisburg Moers - Magen-Darm-Tag

Magen-Darm-Tag

Am 7. November findet jährlich der Magen-Darm-Tag statt. Es geht auf die Initiative der Gastro-Liga e.V. Die Basis für optimale Gesundheit liegt im Darm.

Das enterische System, auch als das „Darmhirn“ bekannt, beeinflusst maßgeblich unser Wohlbefinden. Aktuelle Forschungsergebnisse haben verstärkt darauf hingewiesen, wie stark die Verbindung zwischen Darmgesundheit und verschiedenen Erkrankungen ist, darunter Depressionen, Angstzustände, Gelenkbeschwerden, Rückenschmerzen und zahlreiche chronische Leiden.

Wenn die Darmflora gestört ist, leiden sowohl Erwachsene als auch Kinder unter den typischen Verdauungsbeschwerden wie Durchfall, Blähungen oder Verstopfung. Darüber hinaus können chronische Darmbeschwerden zu einem Mangel an essenziellen Nährstoffen führen.

Bei unklaren oder wiederkehrenden Beschwerden im Bewegungsapparat kann es sich lohnen, Ihre Essgewohnheiten mit Ihrer Physiotherapeutin oder Ihrem Physiotherapeuten zu besprechen oder eine Osteopathin oder einen Osteopathen zu konsultieren.

Was ist Osteopathie?

Osteopathie repräsentiert eine eigenständige und umfassende Form der Medizin, bei der sowohl Diagnose als auch Behandlung durch geschickte manuelle Techniken erfolgen. Im Zentrum der Osteopathie steht die Suche nach den Wurzeln von Beschwerden, während der Mensch als Ganzes betrachtet wird. Diese Heilmethode baut auf den natürlichen Fähigkeiten des Körpers zur Selbstheilung und Selbstregulierung auf. Krankheiten und Störungen entstehen oft dann, wenn der Körper seine Fähigkeit zur Selbstregulierung verliert. Hier setzt die Osteopathie an und mobilisiert die körpereigenen Selbstheilungskräfte. Nach einer gründlichen Anamnese im Vorfeld erfolgen Diagnose und Behandlung durch diese manuellen Techniken. Osteopathen erforschen das menschliche Gewebe Schicht für Schicht durch Berührung, genannt Palpation. Eine osteopathische Sitzung dauert in der Regel bis zu einer Stunde, wobei der genaue Verlauf von Fall zu Fall unterschiedlich sein kann.

Wir bieten Osteopathie für Babys, Kinder und Erwachsene in Duisburg und Moers an

Therapiezentrum Wöstefeld Hilla in Duisburg und Moers